Rassismuskritische Haltung

Fach- und Führungskräfte aus allen soz. Arbeitsfeldern

In der (sozial-) pädagogischen Arbeit begegnen wir häufig Menschen, die in ihrem Alltag Diskriminierung und Rassismus erfahren.

Diese Fortbildung richtet sich an Fach- und FÜhrungskräfte in sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern (u.a. Soziale Arbeit, Pflege, KiTa, Schule), die ihren Blick für Diskriminierung und Rassismus schärfen möchten.
Durch die Verknüpfung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Übungen regt die Fortbildung an, das Bewusstsein für Benachteiligung zu erweitern und das eigene berufliche Handeln neu auszurichten.


Anmeldeschluss: 05.03.2022


Das Seminar findet online statt.


Weitere Infos zum Thema unter www.empowerment-space.de und www.voninnenwachsen.de


panajoti-koca.jpg

Panajoti Koça ist Sozialpädagoge (M.A.) & Business Coach (IHK). In seiner Beratertätigkeit für einen öffentlichen Träger unterstützt er Menschen mit Fluchterfahrung. Nebenberuflich arbeitet er als Dozent an der DHBW zu den Themen: Rassismus, Critical Whiteness & Kommunikation. Er ist Gründer von Empowerment-Space. www.empowerment-space.de


martina-mayer.jpg

Martina Mayer ist Sozialpädagogin (Dipl.), Systemische Therapeutin/Beraterin (SG), sowie Business Coach (i.A.). Hauptberuflich ist sie in einer Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen tätig. Nebenberuflich arbeitet sie als Dozentin an der DHBW zu den Themen: Rassismuskritik in der Sozialen Arbeit, Critical Whiteness und Kommunikation. www.voninnenwachsen.de


Termin

22.03.2022 00:00 - 24.03.2022 00:00
22.03.2022 09:00 - 22.03.2022 17:00
23.03.2022 09:00 - 23.03.2022 17:00
24.03.2022 09:00 - 24.03.2022 13:00
EUR 600,00
Datum Preis
22.03.2022 00:00 - 24.03.2022 00:00
22.03.2022 09:00 - 22.03.2022 17:00
23.03.2022 09:00 - 23.03.2022 17:00
24.03.2022 09:00 - 24.03.2022 13:00
EUR 600,00 Plätze verfügbar Anmelden