Gender, Liebe, Queer

Fach- und Führungskräfte im Bereich Kinder, Jugend und Familie, Sozialpädagog*innen, Pädagog*innen, Jugend und Heim-/Erzieher*innen

Gender, Liebe, Queer - was damit gemeint ist und wie man darüber spricht.
Es handelt sich um unterschiedliche Begrifflichkeiten, deren Auswirkungen bei jedem Menschen für die weitere Entwicklung ausschlaggebend sind, und die in der Gesellschaft ein wichtiges Thema darstellen.


Teilnehmende werden sich mit Fragen rund um Geschlechter beschäftigen, beispielsweise was biologische und soziale Geschlechter sind, wann jemand ein Junge oder ein Mädchen oder Divers ist, was die Erziehung damit zu tun hat und welche Rolle unsere Erwartungen spielen.
Diese Fragen werden anhand von theoretischen Inputs und Übungen gemeinsam erarbeitet.


Für Mitarbeiter*innen des Geschäftsbereichs Jugend und Soziales der AWO Karlsruhe kostenfrei


Anmeldeschluss: 07.05.2022


france-barbot.jpg

France Barbot ist Kommunikationstrainerin, Systemischer Coach, Supervisorin, Prozessbegleiterin und zweisprachige Moderatorin für Unternehmen,
Organisationen, Kommunen und Einzelklient*innen in Deutschland und Frankreich. Zudem ist sie unter anderem als Lehrdozentin in systemischer Beratung tätig.


Termin

24.05.2022 09:00 - 24.05.2022 17:00
EUR 230,00
Datum Preis
24.05.2022 09:00 - 24.05.2022 17:00 EUR 230,00 Plätze verfügbar Anmelden