Fahrplan für Demokratie

Fach- und Führungskräfte aus allen sozialen Arbeitsfeldern

Wir mögen uns noch so sehr wünschen, in einer Welt zu leben, in der respektvoll miteinander kommuniziert wird. Trotzdem werden wir mit dummen Sprüchen oder sogar aggressiven Ansprachen konfrontiert. Da reicht die Theorie nicht immer aus, um angemessen reagieren zu können. Eine Erarbeitung von Fahrplänen zu einem selbstbewussteren Umgang gegenüber solchen unangenehmen Aussagen kann Abhilfe schaffen. Teilnehmende werden kurze theoretische Inputs zum Thema Demokratie erhalten und sich anschließend reflexiv mit der Frage beschäftigen: "Wie verhalte ich mich gegenüber vorurteilsvollen oder diskriminierenden Parolen, Attacken und Argumenten?", um gemeinsam Best Practices erarbeiten zu können.


Anmeldeschluss: 07.04.2021


france-barbot.jpg

France Barbot ist Kommunikationstrainerin, Systemischer Coach, Supervisorin, Prozessbegleiterin und zweisprachige Moderatorin für Unternehmen,
Organisationen, Kommunen und Einzelklient*innen in Deutschland und Frankreich. Zudem ist sie unter anderem als Lehrdozentin in systemischer Beratung tätig.


Termin

Derzeit keine Termine.