Diversität und Inklusion

Fach- und Führungskräfte im Bereich Kinder, Jugend und Familie, Sozialpädagog*innen, Pädagog*innen, Jugend und Heim-/Erzieher*innen

Menschen sind verschieden, man möchte allen offen begegnen und eine Atmosphäre schaffen, in der jeder von jedem lernen kann: Diversität und Inklusion


Über die Auseinandersetzung mit dem eigenen Vorurteilsbewusstsein schärfen wir den Blick für Chancengerechtigkeit.
Teilnehmende werden anhand von kurzen theoretischen Inputs und praktischen Sequenzen Antworten auf Fragen wie beispielsweise das Stärken des eigenen Vorurteilsbewusstseins den Blick für Chancengerechtigkeit schärfen, was ein guter Umgang mit dem "Anderssein" von Menschen sein kann oder wie persönliche Begegnungen jenseits von Schubladendenken möglich ist.


Dabei wird sich im gemeinsamen Austausch intensiv mit dem Thema Diversität und ihren Herausforderungen im Arbeitsalltag beschäftigt.


Für Mitarbeiter*innen des Geschäftsbereichs Jugend und Soziales der AWO Karlsruhe kostenfrei


france-barbot.jpg

France Barbot ist Kommunikationstrainerin, Systemischer Coach, Supervisorin, Prozessbegleiterin und zweisprachige Moderatorin für Unternehmen,
Organisationen, Kommunen und Einzelklient*innen in Deutschland und Frankreich. Zudem ist sie unter anderem als Lehrdozentin in systemischer Beratung tätig.


pavel-jean.jpg

Pavel Jean schließt derzeit seinen Bachelor der Erziehungs- und Bildungswissenschaften mit den Schwerpunkten Psychologie, Friedenspädagogik/Migrationsforschung und Gender Studies ab. Darüber hinaus vertiefte er sich in die Disziplinen der Sexualpädagogik, sexuellen Bildung, LSBTIQA Thematiken sowie in das Lehren und Lernen von Demokratie.


Termin

Derzeit keine Termine.